Wir sind ein Top 50 Start-Up 2015

By 20. Februar 2016 Promotion No Comments
160203_IG_Studie_Gruenderwettbewerbe_FGde_quer

CADS AND DOCS gehört zu den Top 50 Start-Ups des Jahres 2015. Das Ranking des Gründerportals www.fuer-gruender.de basiert auf der Auswertung zehntausender Bewerbungen und aller Preisträger bei 145 Gründerwettbewerben in Deutschland.

Jedes Jahr prämieren Gründer- und Businessplanwettbewerbe angehende Gründer, innovative Start-ups und erfolgreiche Unternehmen. Neben Preisgeldern und medialer Aufmerksamkeit profitiert man dabei vom wertvollen Feedback der Experten. Steht man als Gründer vor der Entscheidung, an einem Gründerwettbewerb teilzunehmen, fällt die Wahl oft schwer: Es existiert eine Vielzahl unterschiedlicher Wettbewerbe, manche sind auf einzelne Branchen beschränkt, andere wiederum haben einen regionalen Fokus. Zudem spielt die Unternehmensphase bei der Entscheidung für einen Wettbewerb eine wesentliche Rolle. Welcher Gründerwettbewerb eignet sich also am besten für welches Start-up?

Zusammen mit der Auswertung der Gründer-Erfolge des letzten Jahres finden sich in der Publikation von www.fuer-gruender.de (s.u.) alle Wettbewerbe, die 2016 in eine neue Runde starten. Sie bietet Gründern und Start-Ups so eine Entscheidungshilfe, die bei der Wahl des passenden Wettbewerbs unterstützen soll.

Siegel_TOP50_2015

2015 wurde 2,9 Mio. Euro in Gründerwettbewerben vergeben
Die Ergebnisse der Studie von www.fuer-gruender.de zeigen: Berlin als vermeintliche Gründerhauptstadt Deutschlands ist im Rahmen unserer untersuchten Gründerwettbewerbe in keinem Ranking unter den Top 3 zu finden. Stattdessen werden meisten der regional ausgerichteten Wettbewerbe in Bayern angeboten (15 von 90). Aus Bayern stammen zudem die meisten der Top Start-ups (11 von 50). Das höchste Preisgeld vergibt in Bezug auf die regionalen Wettbewerbe Baden-Württemberg (286.250 Euro). Weitere Zahlen, Daten und Fakten finden Sie in der Studie von www.fuer-gruender.de (s.u.).

>> zur Meldung auf www.fuer-gruender.de
>> Download komplette Studie (PDF 10 MB)

* Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung von www.fuer-gruender.de